*
Menu
Willkommen Willkommen
Erkennen Erkennen
Befreien (Trauma-Therapie) Befreien (Trauma-Therapie)
Kurse Kurse
Über mich Über mich
Adresse

Adresse:

Praxis
für Stress-und

Traumabewältigung

Praxis

Christa Aschwanden
Trauma-Therapeutin
STA® (Somatische
Trauma-Arbeit)

Oberschlossfeld 38

6130 Willisau
Lageplan

Tel: 079 421 82 41

E-Mail


Praxiseingang:
Fussweg seitlich
Oberschlossfeld 38/
Obergeissburg

Was passiert in unserem Körper, wenn wir Stress haben?


Wenn wir Stress haben, reagiert unser Körper mit einer chemischen Reaktion. Unser System fühlt sich bedroht und stellt sich auf Kampf und Flucht ein. Adrenalin und Noradrenalin werden in die Blutbahnen ausgeschüttet.

Es ist von Person zu Person unterschiedlich, welche Stresserzeuger als belastend empfunden werden und wie intensiv die jeweilige Situation als Stress wahrgenommen wird.

Definition Stress

Definition 1

  • Stress (Lateinisch) = Anspannung, Anstrengung, Belastung, Druck, Beanspruchung 

Definition 2

  • Wissenschaftlich    = Ein Mensch, der nicht mehr in der Lage ist, bestimmte Ereignisse, Arbeiten oder Lebensumstände zu bewältigen.

Dauerstress hat Auswirkungen auf vier Ebenen

1. Kognitive Reaktion
Symptome der kognitiven Reaktion

  • Die Wahrnehmung des Denkens ist eingeschränkt
  • Selbstzweifel
  • Leerer Kopf
  • Blackout
  • Denkblockade
  • Wortfindungsstörungen
  • Artikulationsstörungen
  • Konzentrationsstörungen
  • Gedanken drehen sich im Kreis
  • Schwierigkeiten Entscheidungen zu treffen
  • Gedächtnislücken usw.
  • Informationen werden ungenügend verarbeitet
  • Gedankenfixierungen
  • Prüfungsangst
  • Motivationslosigkeit

2. Emotionale Reaktion
Grundmuster: Angriff/Aggression/Flucht/Angst oder Hilflosigkeit
Das limbische System ist unser emotionales Gehirn und hat eine grosse Bedeutung für unser Gedächtnis und unser Lernvermögen
Symptome der emotionalen Reaktion

  • Angst, Panik
  • Ärger, Wut
  • Schreckhaftigkeit
  • Verunsicherung
  • Gereiztheit
  • Nervosität
  • Depressionen
  • Schlafstörungen
  • Suchtverhalten
  • Leeregefühl
  • Erschöpfung - bis Burnout
  • Phobien, Panikattacken

3. Vegetative Reaktion
Symptome der vegetativen Reaktion

  • Trockener Mund
  • Frosch im Hals
  • Herzrasen, Herzklopfen, Herzstiche
  • Enges Gefühl in der Brust
  • Flaues Magengefühl, Magenkrämpfe
  • Übelkeit/Erbrechen/Durchfall
  • Erröten, Erblassen, Schwitzen, Wallungen
  • Kurzatmigkeit
  • Tränen
  • Schneller Blutfluss (Adern stehen hervor)

4. Muskuläre Reaktion
Die gesamte Skelettmuskulatur ist angespannt. Der Körper ist sozusagen auf der Flucht oder optimal auf Kampf eingestellt.

  • Starre und verzerrte Mimik
  • Zittern, Zucken
  • Zähne knirschen
  • Stottern
  • Faust ballen
  • Fuss wippen
  • Verspannung an versch. Körperstellen
  • Nervöse Gestik
  • Rücken- und Nackenschmerzen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Körperliche Symptome und Syndrome
  • Chronische Schmerzen
  • Nervenschmerzen
  • Schleudertrauma
  • Verdauungsstörungen




 


 

Fusszeile

Stress, Stressabbau, Belastung Alltag, Nervosität, Gereiztheit, Stressbewältigung, Trauma, Trauma-Therapie, Erschöpfung, befreites Lebensgefühl, körperliche Verspannung

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail